• 07131 200064
  • info@imgmbh.de
  • Kompetente Beratung
  • 07131 200064
  • info@imgmbh.de
  • Kompetente Beratung

MZ Multi-Zone -Kältemittel-Lecküberwachung

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 155043


Beschreibung

KÄLTEMITTEL-LECKAGÜBERWACHUNGSGERÄTE DER SERIE MZ - GASWARNGERÄT FÜR KÄLTEANLAGEN

Die Kältemittel-Leckageüberwachungssysteme der MZ (Multi-Zone) Serie überzeugen durch ihre hervorragende Leistung, Flexibilität und Funktionalität bei der kontinuierlichen Überwachung von Kältemitteln. Der High-Tech NDIR Sensor kann niedrigste Konzentrationen von bis zu 1ppm detektieren.

  • Hochpräziser und langlebiger Infrarotsensor
  • Keine Querempfindlichkeit gegenüber Temperatur, Feuchte oder anderen Gasen
  • Der Sensor benötigt keine Kalibrierung, jedoch muss aufgrund von gesetzlichen Vorgaben die Kalibrierung geprüft werden.
  • Der hochpräzise Sensor detektiert kleinste Konzentrationen von 1 ppm und hilft somit Lecks früher und schneller zu erkennen, so dass Energie gespart werden kann
  • Sehr schnelle Ansprechzeit trotz weit entfernter Überwachungsbereiche (bis zu 365m)
  • Anzeige der aktuellen Konzentration auf der großen LCD Anzeige
  • Bis zu 16 Überwachungsbereiche, erweiterbar durch Splitter auf 48.
  • MODBUS Kommunikation
  • Optionale Fernanzeige- / Fernabfragegerät (Remote Display)
  • HGM-MZ - Halogenhaltige Kältemittel mit einer Bibliothek von über 60 Gasen. Es können verschiedene Gase in den verschiedenen Überwachungsbereichen detektiert werden
  • AGM-MZ - Ammoniak NH3 / R717 Überwachung
  • CO2-MZ - Kohlendioxid CO2 / R744 Überwachung

Kältemittelwarngerät der Extra-Klasse

Das Modell HGM-MZ detektiert halogenhaltige Kältemittel der Reihen FCKW, H-FCKW und HFKW. Das HGM-MZ hat dafür eine Bibliothek von mehr als 60 Kältemitteln hinterlegt. Zur NH3 Ammoniaküberwachung (R717) kann das AGM-MZ eingesetzt werden und zur CO2 Kohlendioxidüberwachung (R744) wird das CO2-MZ eingesetzt.

Die Multi-Zone Geräte überzeugen nicht nur aufgrund der Performance und Funktionalität, sondern auch in Bezug der Anschaffungs- wie auch Unterhaltungskosten. Das HGM-MZ kann über 60 Kältemittel detektieren und entspricht den Spezifikationen des ASHRAE 15-2007 sowie der europäischen Norm EN 378 und F-Gas.

Eine kontinuierliche Überwachung von bis zu 16 Überwachungsbereichen, sog Zonen, stellt kein Problem dar und Messungen können auch gespeichert werden. Das Messgerät kann mit einem 2-Kanal 4-20mA Ausgang ausgestattet werden. Drei Alarmrelais sind installiert damit externe Alarmsignale angesteuert werden können. Das Messgerät besitzt einen akustischen Alarm wie auch einen optischen Alarm der bei den Schwellwerten (leak, spill, evacuation) oder bei einem Fehler ausgelöst wird.

Im Laufe der Überwachung fallen nur wenige Wartungsarbeiten an, wie z.B. den Austausch von Filtern.

Technische Daten - HGM-MZ

  • Detektiert: FA188, FC72, H1211, H1233ZD, H1234YF, H1234ZE, H1301, H2402, HFP, N1230, N4710, N7100, N7200, N7300, N7600, R-11, R-113, R-114, R-12, R-123, R-124, R-125, R-134a, R-21, R-22, R-227, R-23, R-236fa, R-245fa, R-32, R-401A, R-402A, R-402B, R-404A, R-407A, R-407C, R-407F, R-408A, R-409A, R-410A, R-422A, R-422D, R-424A, R-426A, R-427A, R-438A, R-448A, R-449A, R-452A, R-452B, R-500, R-502, R-503, R-507, R-508B, R-513A, R-514A, R-1233zd, H1233ZDE, N4710, R448A, R449A, R513A, R452A, R452B, R514A, H1336E, H1336Z, N5110, R454A, R454B, R454C, R455A, HFO1224YDz, FC-3284
  • Sensor: NDIR, 7 - 10 Lebensdauer
  • Messbereich: Alle Gase 0 bis 10,000 ppm
  • Genauigkeit: ±1 ppm ±10% der Anzeige von 0-1000 ppm (R11, R22, und R113 ±10 ppm ±15% der Anzeige 0-1000 ppm)
  • Überwachungsbereiche: 4 Zonen; erweiterbar in 4er Schritten bis zu 16 Zonen
  • Alarmanzeige: 3 LEDs - Grün: Gerät eingeschaltet; blinkt während der Aufwärmphase / Rot: LED blinkt bei Alarm / Gelb: LED blinkt bei einem Fehler
  • Modus: Automatisch oder Hold
  • Re-Zero: Auto oder bei einem Zonenwechsel
  • Ansprechzeit: 5 bis 315 Sekunden – abhängig von der Entfernung der Entnahmestelle und Zonen
  • Entfernung: max. 365m (NH3 - 150m) - Gesamtlänge von Entnahme & Austritt
  • Ausgangssignal: Optionaler Dualer 4-20 mA DC isolated output. Channel 1 = zone area, Channel 2 = PPM
  • Alarmrelais : Drei SPDT Relais, 2A @ 250 VAC (induktiv) 5A @ 250 VAC (resistiv).
  • Fehlerrelais: Ein SPDT Relais, 2A @ 250 VAC (induktiv) 5A @ 250VAC (resisitv)
  • Kommunikation: Two-way mit dem Remote Display Module (Fernanzeige) / MODBUS via RS-485 serial interface. RS-232C communications port standard.
  • Betriebstemperatur: 0 bis 50°C
  • Umgebungsbedingung: 5 bis 90%, non condensing
  • Spannungsversorgung: 100 bis 240 VAC, 50/60 Hz, 20 W
  • Abmessungen: 31.06 cm x 34.80 cm x 12.60 cm
  • Gewicht: 6.8 kg

Lieferumfang - HGM-MZ

  • Kältemittel Lecküberwachungsgerät HGM-MZ
  • Aktivkohlefilter
  • Line End Filter
  • Line End Wasserstopp
  • Bedienungsanleitung

IM Env. Equip. Germany GmbH behält sich das Recht technischer Änderungen vor.