• 07131 200064
  • info@imgmbh.de
  • Kompetente Beratung
  • 07131 200064
  • info@imgmbh.de
  • Kompetente Beratung

MVR-300 Kältemitteldetektor

403,41 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 6203-0003


Beschreibung

MVR-300 KÄLTEMITTELDETEKTOR FÜR BEWOHNTE RÄUME

Der Kältemitteldetektor MVR-300 wird zur Überwachung von Wohnräumen, Büroräumen, Krankenhäusern oder auch Hotelzimmern eingesetzt.

In diesen Gebäuden sind häufig VRF / VRV Systeme installiert. Sollte eine Leckage in diesen Kühlsystemen auftreten, dann besteht die Gefahr, dass das gesamte Kältemittel in einem einzigen Raum austritt. Das ausgetretene Kältemittel würde zu Sauerstoffmangel führen und dies wiederum würde zu einer Erstickungsgefahr führen.

  • Spezifische Sensoren für R410a, R470c, R404a, R32 (Auf Anfrage auch andere Sensoren)
  • Einfach zu installieren (Unterputzdose)
  • Einfache Bedienung
  • Einfache Wartung
  • Optischer und akustischer Alarm
  • Modbus RTU Schnittstelle
  • Zwei Relais

Ideal für

  • Hotels
  • Wohngebäude
  • Bürogebäude
  • Krankenhäuser
  • Öffentliche Gebäude

MVR-300 - Personenschutz in Gebäuden

Gemäß EN378 darf bei einer Leckage die maximale Kältemittelkonzentration in einem Raum, in dem sich Personen aufhalten, nicht überschritten werden.

Hierbei wird mittels des Raumvolumen des kleinsten Zimmers und der maximalen Kältemittelkonzentration eine Füllmenge errechnet. Sollte nun die tatsächliche Füllmenge der Anlage größer als die berechnete Füllmenge sein, dann dann müssen Sicherheitsmaßnahmen, also Kältemitteldetektoren eingebaut werden.

Das MVR-300 hat akustische und optische Alarme und per Modbus kann das Gerät mit der Gebäudetechnik bzw. Gebäudeautomation kommunizieren. Zwei integrierte Relais können verwendet werden um Ventile zu schließen oder Alarm auszulösen. Das MVR-300 passt in Standard Unterputzdosen und mit Hilfe der dekorativen Blende fügt sich das Gerät in das Ambiente des Zimmers ein.

Mittels der Modbus RTU Schnittstelle kann die Echtzeit-Konzentration abgefragt werden und auch die Einstellungen des Gerätes können geändert bzw. abgefragt werden.

Smart & Safe Austauschprogramm - Vorkalibrierte Sensormodule vereinfachen die Wartung, da der Austausch nur wenige Minuten in Anspruch nimmt und kein Kalibriergas erfordert.

Das neue MVR-300 ist somit das ideale Nachfolgegerät für das IAM-100 / IAM-C.

Technische Daten

  • Folgende Gase können detektiert werden: R32, R404a, R407c, R410a
  • Sensor: Lebensdauer 5-8 Jahre
  • Messbereich: 0 - 10000 ppm (Andere Messbereiche möglich)
  • Anzeige: 3-fach LED (Grün, Orange, Rot)
  • Akustischer Alarm: Buzzer (80 db)
  • Alarmrelais: 2x SPDT; 1A @ 30VDC; 1A @ 230VAC
  • Alarmverzögerung: Einstellbar 0 - 15 min
  • Kommunikation per Modbus RTU
  • Versorgungsspannung: 100 - 240 VAC
  • Temperaturbereich: 0°C bis +50°C
  • Feuchtigkeitsbedingungen: 5-90 % rh, nicht kondensierend; 0 - 2000m Höhe
  • Lagerbedingungen: -20°C bis +40°C

  • Approvals: CE, UL/CSA/IEC/EN 61010-1
  • Abmessungen & Gewicht: 150 x 105 x 45 mm; 230g

Lieferumfang

  • Kältemittelwarngerät MVR-300
  • Bedienungsanleitung

IM Env. Equip. Germany GmbH behält sich das Recht technischer Änderungen vor.